NÖM
MENU
BACK

NÖM CO2 NEUTRAL

co2neutral-photo

WIR SIND CO2-NEUTRAL

Wir bei NÖM fühlen uns verantwortlich für die Welt, die wir unseren Kindern und Enkeln hinterlassen. Deshalb setzen wir schon seit Jahren Maßnahmen, um unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Seit 1.1.2016 arbeiten wir als erste Molkerei in Österreich völlig CO2-neutral!
Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Energieversorgern haben wir unseren Umgang mit Energie und anderen Ressourcen verändert. Wir leisten damit einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele. In Österreich, in Europa und auf der ganzen Welt.

WIR ARBEITEN CO2-NEUTRAL

SO FUNKTIONIERT‘S

Die Herstellung veredelter Milchprodukte braucht Energie. Gas für thermische Energie und Strom für Kälte- und Druckluftanlagen sowie elektrische Anlagen. Durch eine Reihe von Maßnahmen zur Energieeinsparung bzw. Steigerung der Energieeffizienz senken wir seit Jahren unseren CO2-Ausstoß. Außerdem setzen wir auf Ökostrom aus 100 Prozent österreichischer Wasserkraft und auf umweltfreundliches Erdgas. Aktuell liegen wir bei 3.277 Tonnen CO2 jährlich, die wir noch freisetzen. Sie werden durch die Unterstützung von internationalen Klimaschutzprojekten neutralisiert.

WAS HEISST CO2-NEUTRAL

AUSGEGLICHEN

Wer keine Treibhausgase freisetzt oder die Emissionen vollständig kompensiert, arbeitet CO2-neutral. Ein Ausgleich von Emissionen ist möglich, weil der Treibhauseffekt ein globales Phänomen ist. Daher können Emissionen, die an einem Ort nicht vermieden werden können, an einem anderen Ort eingespart oder gespeichert werden. So funktioniert CO2-Kompensation.

WAS SIND CO2-EMISSIONEN

WÄRMERE WELT

Hitzewellen, Dürrekatastrophen, Überschwemmungen: Die Folgen der globalen Erderwärmung bedrohen unseren Planeten. Verantwortlich für den menschengemachten Klimawandel sind Treibhausgasemissionen. Seit Jahrzehnten werden immer mehr Treibhausgase in die Luft geblasen. Im Kyoto-Protokoll wurden sieben Haupttreibgase festgelegt. Nicht alle wirken gleich klimaschädlich. Um die Emissionen miteinander vergleichen zu können, werden alle Treibhausgase in CO2 umgerechnet und der Ausstoß in CO2 angegeben.

CO2-FUSSABDRUCK

SPUREN VERMEIDEN

Jeder von uns verursacht Treibhausgase. Der CO2-Fußabdruck ist ein Maß, um die Menge an Treibhausgasen zu messen, die wir direkt oder indirekt produzieren. Als Einzelperson, als Unternehmen, als Organisation. Der CO2-Fußabdruck zeigt uns, welche Auswirkungen unser Handeln und Produzieren auf das Klima hat. Er zeigt uns auch, wie weit reduzierter CO2-Ausstoß und Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen den Klimawandel eindämmen.